TIW 200 XS - 8 Ohm

Art. No. 1340
164,18

20 cm (8") High-End-Tieftöner speziell für kleine Subwoofer. Die extra breite Gummisicke, die lange Schwingspule und das besonders große Magnetsystem erlauben extreme Hübe. Durch die mehrfache Belüftung der Schwingspule (Polkernbohrung, Bohrungen in der Polplatte, Öffnungen im Aluminiumdruckgusskorb zur Hinterlüftung der Zentrierung) werden Verluste und Strömungsgeräusche minimiert. Der Schwingspulenträger aus Kapton und die lange Schwingspule erlauben sehr hohe Belastungen. Die Membran ist eine Sandwichkonstruktion aus Glasfaserschichten und Polyestergewebe und damit besonders resonanzarm.

Diese konstruktiven Details führen zu einer hohen Pegelfestigkeit und hervorragender Tiefbasswiedergabe auch in kleinen Gehäusen.

Volumen/Prinzip BR-Rohr fb fc/QTC
20 l/geschlossen - - 52 Hz/0,77
30 l/geschlossen - - 46 Hz/0,68
20 l/Bassreflex BR 19.24 39 Hz -
30 l/Bassreflex BR 19.24 32 Hz -
50 l/Bassreflex BR 25.50 31 Hz -

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
120 W
Musikbelastbarkeit
180 W
Nennimpedanz Z
8 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
fu–7500 Hz
(fu: untere Grenzfrequenz abhängig vom Gehäuse)
.
Mittlerer Schalldruckpegel
84 dB (1 W/1 m)
Abstrahlwinkel (−6 dB)
48°/4000 Hz
Grenzauslenkung
+/−12,5 mm
Resonanzfrequenz fs
30 Hz
Magnetische Induktion
1,1 T
Magnetischer Fluss
1050 µWb
Obere Polplattenhöhe
8 mm
Schwingspulendurchmesser
38 mm
Wickelhöhe
30 mm
Schallwandöffnung
190 mm
Gewicht netto
3,5 kg
Gleichstromwiderstand Rdc
6,0 Ohm
Mechanischer Q-Faktor Qms
5,19
Elektrischer Q-Faktor Qes
0,50
Gesamt-Q-Faktor Qts
0,46
Äquivalentes Luftnachgiebigkeitsvolumen Vas
51,5 l
Effektive Membranfläche Sd
206 cm²
Dynamische bewegte Masse Mms
33 g
Antriebsfaktor Bxl
8,51 Tm
Schwingspuleninduktivität L
1,6 mH
Amplituden- und Impedanzfrequenzgang
Abstrahlcharakteristik
Ausschwingverhalten