Bassreflex

Der Frequenzgang einer geschlossenen Box beginnt unterhalb der Resonanzfrequenz abzufallen. Mit einem zusätzlichem Kanal entsteht ein sogenannter Helmholtzresonator, durch den bei richtiger Abstimmung sich der Frequenzgang nach unten erweitern läßt. Die Abstimmfrequenz wird dabei nur vom Verhältnis des Boxenvolumens zu Länge und Querschnitt der Reflexöffnung bestimmt, nicht jedoch vom Lautsprecher selbst.
Siehe Proficlub 08/95 "Baßreflexabstimmung"


Siehe Proficlub 08/97 "Position der Baßreflexöffnung"